Du möchtest mehr Freiraum. Du bist als Jugendlicher kein Kind mehr. In den Augen Deiner Eltern bleibst Du jedoch auf eine bestimmte Art immer "ihr Kind", auch wenn sie sehen, partnersuche baselland, dass Du schon viel reifer geworden bist. Du traust Dir vermutlich jetzt zu, Verantwortung für Dich zu übernehmen und Dein Leben selbst zu organisieren.

Du bist jetzt am Anfang der Pubertät. Dass erkennst Du unter anderem an dem ersten Brustwachstum, das Du ja schon bei Dir beobachtest. Wie groß Deine Brüste überhaupt einmal werden, ist vor allem eine Frage der Vererbung. Oft ist es so, dass ein Mädchen einen ähnlichen Körperbau wie seine Mutter oder die Oma mütterlicherseits bekommen, partnersuche baselland.

Partnersuche baselland

Und es gibt einige sichere Verhütungsmethoden, die vor allem für Jugendliche besonders geeignet sind. Die meisten Verhütungsmittel für Mädchen sind allerdings wie die Pille mit Hormonen. Die hormonfreien und sicheren Alternativen sind das Kondom und das Femidom. Die meisten jungen Paare entscheiden sich beim ersten Mal für das Kondom, partnersuche baselland.

Aber wenn Du damit anfängst, Partnersuche baselland vielen, tollen Eigenschaften auszubauen und nicht an den vermeintlichen Schwächen rumzunörgeln, kommst auch Du weiter. Was ist Deine (heimliche) Leidenschaft. Teilst Du sie schon mit jemand anderem. Wenn nicht, dann fang damit an.

Partnersuche baselland

Traudich. nacoa. Dort gibt es auch ein telefonisches Beratungsangebot für Jugendliche. Unter der kostenlosen Telefonnummer (auch Anrufe vom Handy sind frei) 08002802801 gibtrsquo;s jeden Tag ab 17 Uhr und am Wochenende sogar ganztägig persönliche Beratung.

Sommer-Team. Dann klick hier. Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten. Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw.

Partnersuche baselland